152jputoltzo.jpg

Richtige Steuerpedalen für Cooper & Co

Der Ärger

 

F: "Was haben ein Faltboot der absolut obersten und eines der untersten Preis- und Qualitätskategorie gemeinsam?"

A: "Beknackte Fusspedalen!"

Unglaublich, aber wahr. Die originalen Pedalen an meinem 2005er Khatsalano laufen hängend an Schienen, welche an den beiden Oberzügen des Hilfsrahmens angenietet sind. Dadurch wird der nach oben zur Verfügung stehende Fussraum viel weiter eingeengt als nötig, daneben gibt es prinzipbedingt keinen Fersenhalt. Nachfragen bei anderen FC-Besitzern brachte allgemeine Unzufriedenheit mit der Werkslösung an den Tag.

Beim Cooper verlangt die seitliche Anbringung der Pedalen eine mir unangenehme Fußhaltung. Zusätzlich klemmen die Pedalen ganz gerne mal in ihrer Führung. Fersenhalt gibt es auch hier  keinen.

 

Die Lösung

 

 

Auf den Bildern sieht man die Lösung, die u.a. von Ben und Peter inspiriert ist. Das Schienenprofil gibt es als Meterware in manchen Baumärkten, oder aber recht teuer schon zugeschnitten beim Kanufachhandel. Die Bilder sind sowohl vom Cooper als auch vom Khats.

foto_042307_001.jpg foto_042307_002.jpg foto_042307_006.jpg foto_042307_007.jpg
foto_042307_008.jpg foto_042307_009.jpg 1.ueberblick.jpg 2.schiene.jpg
Aktualisierung: 06/07/2017